• CC

Entdecke Thailand

Virtueller Rundgang Teil 9


Si Thep Historical Park


Der Si Thep Historical Park enthält die Ruinen des antiken Phetchabun, einschließlich der antiken Stadt Si Thep, die ursprünglich "Mueang Aphai Sali" genannt wurde. Es wird angenommen, dass es während der Boomjahre des alten Khmer-Reiches gebaut wurde, nicht weniger als 1.000 Jahre alt. Die historische Stadt ist von einem Wassergraben und einem Hügel umgeben. Im Inneren prägen Teiche und Sümpfe das Gelände. Dazu gehören die Informationszentren (es gibt zwei: alte und neue), in denen antike Überreste und wechselnde Exponate zur Geschichte und Archäologie des Si Thep Historical Park ausgestellt sind.

Klicken Sie auf das Bild für eine virtuelle Begehung der Tempelanlage.


Bemerkenswert ist auch der Turm Prang Song Phi Nong, einer von mehreren Türmen im Khmer-Stil, der im 11. oder 12. Jahrhundert im Baphuon-Stil der Khmer-Kunst während der Angkor Wat-Zeit erbaut wurde. Das antike KhaoKlangNai-Denkmal im Zentrum der Stadt wurde noch früher zwischen dem 6. und 7. Jahrhundert erbaut. Stuckskulpturen von Menschen und Tieren schmücken die Basis im Dvaravati-Stil. Eine Anbetungszeremonie findet jährlich in einem hoch verehrten Schrein im Westen, dem Chaopho Si Thep Schrein, statt. Der Si Thep Historical Park ist täglich von 8.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 30 Baht. Zusätzlich gibt es eine Service-Straßenbahn, die 10 Baht pro Person kostet.


47 Ansichten
  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Pinterest - White Circle

© 2016 - 2020 by take a breath, Alle Rechte vorbehalten.