• CC

Die Liste der Länder, die Hua Hin ab dem 1. November besuchen dürfen

Thailand werde ab dem 1. November die Quarantäne für Besucher aus 46 Ländern aufheben, teilte Premierminister Prayuth Chan-ocha am Donnerstag (21. Oktober) mit.


Zu den 46 Ländern gehören nach Angaben des Außenministeriums Großbritannien, die Vereinigten Staaten, China, Singapur, Deutschland und Australien.


Prayuth sagte, die Besucher könnten die obligatorische Quarantäne überspringen, solange sie auf dem Luftweg ankommen, vollständig geimpft sind und ein Dokument haben, das zeigt, dass sie virenfrei sind.

Die Anreise mit dem Flugzeug ist nur an den Flughäfen Survanabhumbi, Don Mueang, Chiang Mai, Phuket, Koh Samui, U-Tapao und Buriram erlaubt.


Die Wiedereröffnung umfasst unter anderem Hua Hin, Bangkok, Pattaya, Chiang Mai, Phuket, Krabi und Surat Thani. (Vollständige Liste unten).

Was jedoch wieder auf der Tagesordnung steht und für Menschen, die Hua Hin besuchen möchten, von Bedeutung ist, ist, dass die Bewegung der Menschen, die in die Stadt kommen, voraussichtlich auf die Bezirke Hua Hin und Nong Khae beschränkt sein wird.


Während Tourismusbeamte in Hua Hin beantragt hatten, dass nur ausländische Touristen die beiden Bezirke besuchen dürfen, wird das thailändische Zentrum für COVID-19-Situationsverwaltung wahrscheinlich auf dieser Anforderung bestehen.

Eine formelle Ankündigung zu den genauen Anforderungen der Wiedereröffnung von Hua Hin steht in Kürze (Hua Hin Today wird ein Update veröffentlichen, sobald wir die Bestätigung erhalten).


Die Liste der Orte, die ab dem 1. November für vollständig geimpfte Touristen geöffnet werden können.

  1. Phuket

  2. Surat Thani

  3. Bangkok

  4. Samut Prakan (Flughafen Suvarnabhumi)

  5. Krabi

  6. Phangnga

  7. Prachuap Khiri Khan (Nong Kae, Hua Hin)

  8. Phetchaburi (Cha-am)

  9. Chon Buri (Pattaya, Bang Lamung, Jomtien, Bang Sare, Koh Sichang, Si Racha)

  10. Ranong (Koh Payam)

  11. Chiang Mai (Muang, Mae Rim, Mae Taeng, Doi Tao)

  12. Loei (Chiang Khan)

  13. Buri Ram (Muang)

  14. Nong Khai (Muang, Si Chiang Mai, Tha Bo, Sangkhom)

  15. Udon Thani (Muang, Na Yoong, Nong Han, Kumphawapi, Ban Dung)

  16. Rayong (Koh Samet)

  17. Trat (Koh Chang)




Quelle:


178 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen