• CC

Covid-19: BKK Unterhaltungs- und Sportstätten für 14 Tage geschlossen

Alle Unterhaltungsstätten und Sportstätten in und um Bangkok, einschließlich Pubs, Massagesalons und Nachtclubs, werden im Rahmen der Versuche der Regierung, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, zwei Wochen lang geschlossen sein, gab Premierminister Prayut Chan-o-cha gestern Nachmittag bekannt .

Er sagte, dass alle öffentlichen Massenversammlungen und Aktivitäten ebenfalls verboten werden. Dazu gehören Konzerte, Ausstellungen und religiöse Versammlungen.

Das Verbot wird ab Mittwoch wirksam.

Er sagte, sie gehören zu einem Maßnahmenpaket, das vom Ausschuss zur Bekämpfung von Covid-19 unter dem Vorsitz von Premierminister Prayut vorgeschlagen und heute vom Kabinett gebilligt wurde.

Das Kabinett stimmte auch seinem Vorschlag zu, den Songkran-Feiertag zu verschieben.

Quelle:  https://www.thaipbsworld.com/covid-19-entertainment-sports-venues-to-be-closed-for-14-days/


Alle Besucher Thailands benötigen ein ärztliches Attest, eine Versicherung und werden bei deren

Ankunft am Flughafen kontrolliert.

Die Regierung hat angekündigt, dass Bürger und diejenigen, die aus Südkorea, Italien, dem Iran sowie China und zwei seiner Territorien Macau und Hongkong kommen, die strengste Überprüfung des Königreichs durchlaufen sollen.

Der stellvertretende Ministerpräsident Wissanu Krea-ngam gab bekannt, dass die Regierung ihre Maßnahmen zur Überprüfung aller ankommenden Passagiere verstärkt hat, wobei der Schwerpunkt auf denjenigen liegt, die aus den aufgeführten Hochrisikonationen anreisen.

Die neue Maßnahme sieht vor, dass alle im Königreich ankommenden Nationalitäten ein ärztliches Attest vorlegen müssen, das spätestens drei Tage vor ihrer Ankunft ausgestellt wurde, einen Versicherungsplan für COVID-19 abgeschlossen haben und die Zustimmung erteilen, den Behörden die Installation einer Überwachungsanwendung auf ihrem Smartphone zu ermöglichen.

Zuvor hatte das Königreich die visumfreie Einreise für "Hochrisikoländer", nämlich Südkorea, Italien und Hongkong, vorübergehend widerrufen und die Berechtigung für die Einreise weiterer 18 Länder bei der Ankunft aufgehoben. Wer während dieser Zeit das Königreich besuchen möchte, benötigt ein Visum, das von einer thailändischen Botschaft im Ausland ausgestellt wurde.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
agoda.png
  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Pinterest - White Circle

© 2016 - 2021 by take a breath, Alle Rechte vorbehalten.