top of page
  • AutorenbildCC

Achtung - Thailand macht eine große Kehrtwende

Thailand macht eine große Kehrtwende bei der COVID-Impfregel für ausländische Besucher


Weniger als 48 Stunden nach der Ankündigung hat Thailand am Montag eine Richtlinie abgeschafft, nach der alle ausländischen Besucher einen Nachweis über die Covid-19-Impfung vorlegen müssen.


Am Samstag bestätigte die Zivilluftfahrtbehörde, dass alle ausländischen Passagiere nach Thailand nachweisen müssen, dass sie zwei COVID-19-Impfungen erhalten haben.

Die Richtlinie, die heute (9. Januar) in Kraft treten sollte, wurde vor einem erwarteten Besucheransturm aus China angekündigt.


Am Montagnachmittag und nach einer Gegenreaktion nicht nur von Touristen, sondern von fast allen anderen in der thailändischen Tourismusbranche Beteiligten, sagte Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul, dass der Nachweis einer Impfung nicht mehr erforderlich sei, da dies eine Unannehmlichkeit für Besucher darstelle.

Herr Anutin sagte, ein Expertengremium habe entschieden, dass die Anforderung unnötig sei, da weltweit genügend Impfungen verabreicht worden seien.


„Das Vorzeigen eines Impfnachweises wäre umständlich und unpraktisch, und daher ist die Gruppe der Ansicht, dass dies unnötig ist“, sagte Anutin gegenüber Reportern.

Herr Anutin sagte, ausländischen Touristen würde die Einreise nach Thailand ohne Einschränkung gewährt.

Darüber hinaus müssen ausländische Touristen keine ATK- oder RT-PCR-Testergebnisse vorlegen.


Einige Ausländer, die Thailand besuchen, müssen eine COVID-Versicherung haben, falls sie im Königreich positiv getestet werden, bestätigte die Tourismusbehörde von Thailand (TAT).

„Während Thailand jedoch alle Besucher willkommen heißt, kann ein Besucherquellmarkt verlangen, dass eingehende Besucher, einschließlich ihrer eigenen Staatsangehörigen, nach Hause zurückkehren, um ein negatives PCR-Ergebnis zu haben“, heißt es in einer Pressemitteilung der TAT.


„Daher strebt Thailand an, den Regeln dieser Länder zu entsprechen, und verlangt eine COVID-Versicherung für Besucher aus diesen Ländern oder Besucher nach Thailand, die in diese Länder reisen, falls sie in Thailand positiv getestet werden. Zu diesen Ländern gehören China und Indien.“


Thailand wird nun mit der am 1. Oktober 2022 eingeführten Politik der „vollständigen Wiedereröffnung für den Tourismus“ fortfahren, sagte TAT.



Quelle


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page