Floating Market

Damnoen Saduak Floating Market ist ein schwimmender Markt in Damnoen Saduak Bezirk , Ratchaburi Provinz , etwa 100 Kilometer (62 Meilen) südwestlich von Bangkok.

Der Legende nach ließ König Rama IV. im Jahr 1866 einen Kanal im Landkreis Damnoen Saduak bauen, um die Flüsse Mae Klong und Tachine miteinander zu verbinden. Der knapp 35 km lange Kanal wurde schon bald zu einer der Lebensadern der Region und war auch für lange Zeit das wichtigste Verkehrssystem rund um Bangkok der Hauptstadt von Thailand.

Der schwimmende Markt von Damnoen Saduak besteht aus einem Labyrinth von engen Khlongs (Kanälen). Händlerinnen, die häufig traditionelle Mo hom- Kleidung (blaue Bauernhemden ) mit breitkrempigen Strohhüten ( ngob ) tragen, verwenden häufig Sampans (kleine Holzboote), um ihre Waren zu verkaufen. Diese Boote sind oft voller Gemüse und bunter Früchte. Heute ist der Markt in erster Linie eine Touristenattraktion geworden, der inländische und ausländische Touristen anzieht. Der Markt ist morgens von 07:00 bis 09:00 Uhr häufig am stärksten frequentiert und bis Mittag aktiv.

Gerne führt "take a breath" Sie mit unserem eigenen privaten Guide durch dieses Kanallabyrinth wo Sie mit hunderten von anderen Booten konkurenzieren und Bilder in Erinnerung behalten, die Sie nie mehr vergessen werden.

Lust auf eine Bootsfahrt ?

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Pinterest - White Circle

© 2016 - 2020 by take a breath, Alle Rechte vorbehalten.